TRENNSCHEIBEN

Diamanttrennscheibe Marcrist CK750 Präziser Fliesenschnitt

Diamanttrennscheibe Marcrist CGF750 3in1 Diamant Trenn-Schleif-Finishing Scheibe

Diamanttrennscheibe Marcrist CB750 für Beton

Marcrist Extreme 355 für Guss

Diamanttrennscheibe Marcrist AS750 für Asphalt

Diamanttrennscheibe Marcrist HM750 für Granit

Diamanttrennscheibe MA750 Marmor und Schiefer

Marcrist BC850 AkkuMAX Schneiden und Anfasen

Diamanttrennscheibe Marcrist AS350 für Asphalt

Diamanttrennscheibe Marcrist VC750 Rip-Cut-Scheibe

Marcrist MR500 Diamantmörtelräumer

Diamanttrennscheibe Marcrist MR750 schneller Mörtelräumer

Diamanttrennscheibe Marcrist MI850 - extrem schneller Universalschnitt

Diamanttrennscheibe Marcrist CG750 4 in 1 Bündigschnitt

Diamanttrennscheibe Marcrist FC850 für Montagefräsen

Diamanttrennscheibe Marcrist FZ850 - speziell für Feinsteinzeug

Marcrist CK850 Fliesenschneiden auf M14 Winkelschleifer

Diamanttrennscheibe Marcrist WS750 Spezialscheibe für Schlitzfräsen

VR750 Diamanntmörtelräumerset

Marcrist BF850 extrem schneller Präzisionsschnitt 350 mm 30 mm

Diamanttrennscheibe Marcrist MI750 - langlebiger Universalschnitt

Diamanttrennscheibe Marcrist CK850 extrem schneller Fliesenschnitt

Diamanttrennscheibe Marcrist BF750 schneller Präzisionsschnitt

Diamanttrennscheibe Marcrist MC850 Allesschneider

Trennscheiben aller Art kaufen bei MyToolExpert 

Definition: Die meisten Werkzeuge haben eine weitreichende Geschichte. Ursprünglich trennte man Steine mit Hammer und Meisel. Wie Du Dir vorstellen kannst, war die Arbeit mühevoll. Somit entstand das Streben nach einer vereinfachten Technik.

Fortschritt der Trennscheiben

Im 20. Jahrhundert fand mit der hochtourigen Trennscheibe ein Quantensprung statt.  Davor war die Branche der Metallverarbeitung von traditionellen Schrupp- und Trennscheiben, mit einer Materialstärke von 6-13mm, geprägt. Im Vergleich wurden die Scheiben bis heute optimiert und erzielen bekanntlich eine bessere Leistung (Standzeit, etc.) mit einer Materialstärke von lediglich 0,8-6mm.

Diese unterschiedlichen Arten von Trennscheiben bieten wir Dir an:

Das zu bearbeitende Material entscheidet darüber, welche Trennscheibe zum Einsatz kommt. Fakt ist: es gibt keine Scheibe, die über alle Materialgruppen hinweg schneidet.

Zusammengefasst gibt es 3 Hauptgruppen: 

  • Kunstharzgebundene Trennscheiben (z.B. Schruppscheibe)

Oder besser bekannt als, Flexscheiben, Trennscheiben oder Korundscheiben

  • Diamanttrennscheiben
  • Hartmetalltrennscheiben

Aufbau von Trennscheiben

Eine Trennscheibe ist kreisförmig, hat meistens eine flache Oberseite und in der Mitte befindet sich eine Lochung (Aufnahme/Gewinde).
Die Scheibe wird als Werkzeug auf einer Maschine zum Trennen bzw. Schleifen eines Werkstücks, sowohl nass als auch trocken eingesetzt.

Zu Beginn der Ära wurden hauptsächlich Unternehmen mit dem Fokus auf Metallverarbeitung mit kunstharzgebundenen Scheiben versorgt. Aufgrund der Vervollständigung der Trennscheibenfamilie, profitieren heute alle Gewerke von dieser Erfindung, welche in keiner gut ausgestatteten Werkstatt fehlen darf.

Es gibt zwei Kategorien, die man der jeweiligen Hauptgruppe zuordnet.

Die Universalscheiben, die eine große Bandbreite der Materialien bedienen und somit den vielseitigen Einsatz gewährleisten, während Arbeitszeit gespart wird. Oder die Spezialtrennscheiben, die einen besonderen Charakter, wie bessere Ergebnisse oder höhere Standzeiten liefern.

Bestelle diese Trennscheiben für die folgenden Werkstoffe:

  • Für Stein (Granit, Marmor)
  • Für Beton
  • Für Fliesen
  • Für Feinsteinzeug
  • Für Stahl
  • Für Edelstahl (Ne Metall, Metall,...)
  • Für Metall (Aluminium, etc.)
  • Für Plexiglas
  • Für Keramik (Ziegel, etc.)
  • Für Kunststoff

Wir verkaufen Trennscheiben für Maschinen dieser Eigenschaften:

Wenn Du mit einer bestimmten Maschine schneiden möchtest, ist das die Basis für Gewinde, die Scheibengröße, sowie Umdrehungsgeschwindigkeit und Leistung.

Grundsatz: Je härter das zu bearbeitende Werkstück, desto leistungsstärker muss Deine Maschine sein.

Standard-Trennscheiben für Maschinen

Maschine

Aufnahme/Gewinde

Durchmesser

Winkelschleifer

22,23 mm

115 mm, 125 mm, 230 mm

Tischsäge

20,0 mm, 25,4 mm 30,0 mm

300 mm, 350 mm

Benzin- und Motortrennjäger

20,0 mm, 25,4 mm 30,0 mm

300 mm, 350 mm

 

Übersicht der Trennscheibendurchmesser

Wie bei den verschiedenen Aufnahmen gibt es Durchmesser mit unterschiedlicher Relevanz.

Außendurchmesser:

  • 76 mm
  • 85 mm
  • 115 mm
  • 125 mm
  • 180 mm
  • 230 mm
  • 300 mm
  • 350 mm
  • 400 mm
  • 450 mm
  • 500 mm
  • 600 mm

Hinweis: schau Dir die Angaben der Trennscheiben genau an. Aufgrund der Toleranzen weichen die Herstellerangaben der Durchmesser etwas ab, die in der Praxis jedoch zu vernachlässigen sind.

Beispiel:

Die Maschine gibt das Maß 22,23 mm an und auf der Trennscheibe sind 22,2 mm abgebildet. Das ist kein Problem - Du kannst die Scheibe verwenden.

Kunstharzgebundene Scheiben

Die Scheiben bestehen aus einem Grundstoff und werden mit verschiedenen Füllstoffen (Pulverharz/Flüssigharz) unter Wärmeeinwirkung und Fasern gepresst.
Die Einsatzart entscheidet über die Auswahl des Gemischs. So entstehen Trennscheiben mit unterschiedlichen Stärken und Durchmessern.

Das Gemisch bzw. die Kornart beeinflusst die Leistung maßgeblich, denn das Schleifkorn ist für den Materialabtrag verantwortlich.
Kornarten aus synthetischer Herstellung sind nicht nur zeitgemäß, sondern bieten bemerkbare Vorteile.

Das wirkt sich auf die Härte und den Verschleiß aus. Darüber hinaus wird eine zuverlässige Konstante in ihren Eigenschaften erreicht und machen den Einsatz in Bereichen möglich, die vorher undenkbar waren.

Schleifkorn-Index

Gattungsname Flex und die Verbindung zu Trennscheiben

Umgangssprachlich hat sich eine bestimmte Bezeichnung etabliert. Der Volksmund spricht niemals über eine kunstharzgebundene Trennscheibe oder selten über Schleifmittel. Üblicherweise wird über Trennscheiben für Flex, Scheiben zum Flexen oder dünne Flexscheiben gesprochen. Flex ist ursprünglich ein Markenname und gilt als der Erfinder des Winkelschleifers oder besser bekannt als Flex.

Haltbarkeit der kunstharzgebundenen Trennscheiben

Wichtig: Schleifmittel haben ein Verfallsdatum.

Da es sich hierbei um ein Naturprodukt (Füllstoff) handelt, muss sich auch die Trennscheibe dem Alterungsprozess stellen. Der Grund ist die sinkende Stabilität.

Das Ablaufdatum muss jeder Hersteller sichtbar auf dem Produkt bzw. der Verpackung darstellen.

Aufbau einer Diamanttrennscheibe

Die Diamanttrennscheiben bestehen aus 4 Elementen, dem Stammblatt, dem Segment, dem Diamant und der Verbindung zwischen Segment und Träger.

Die richtige Auswahl und harmonische Fusion durch Löten, Schweißen oder Sintern sind für die Leistungseigenschaften entscheidend. So entstehen Universaltrennscheiben oder auch Diamantscheiben für Spezialanwendungen in Beton, Natur- und Kunststein, hochverdichteten Verbundstoffen und weiteren Materialien.

Aufbau einer Hartmetalltrennscheibe

Der Trägerkörper bzw. Stammblatt der Hartmetalltrennscheiben besteht aus Werkzeugstahl oder auch gehärtetem Werkzeugstahl. Das Hartmetallgranulat bildet das Segment, das auch als Schneidmedium bekannt ist.

Sicherheitsanforderungen an Trennscheiben - die freiwillige Norm

Der allgemeine Nutzen der hochtourigen Trennscheiben hatte verschiedene Effekte. Auf der einen Seite wurde der wirtschaftliche Aufschwung gefördert und zum anderen war der Anwender neuen Risiken ausgesetzt.

Somit entstand im deutschen Institut für Normung u.a. eine freiwillige Prüfung zur Gefahrenprävention. Die Sicherheitsstandards bzw. Qualitätsmerkmale gewährleisten, dass Trennscheiben den starken Fliehkräften und Belastungen standhalten.

Die Werkzeuge mit der Norm entsprechen der Anforderung “Stand der Technik” und etablierten sich auf dem europäischen Markt. Nach unserer Auffassung ist die Norm unverzichtbar, sodass Du in unserem Shop ausschließlich geprüfte Produkte findest.

  • Gütesiegel für Schleifmittel: EN 12413
  • Gütesiegel für Diamanttrennscheiben: EN 13236
  • Gütesiegel für Hartmetalltrennscheiben hier gibt es keine angegebene Sicherheitsnorm, dennoch orientieren bekannte Hersteller an der Diamanttrennscheibe

Wähle die richtige Trennscheibe für Dein Material

Merke:

Je härter Dein Werkstück, desto härter/zäher muss Dein Werkzeug sein.

Das Element kann ausschließlich mit kunstharzgebundenen Trennscheiben bearbeitet werden.

Welche Trennscheibe für Metall?

Bist Du auf der Suche nach einer Edelstahl Trennscheibe, Schleifmittel für Aluminium oder nach einer Metalltrennscheibe sollte Dir bewusst sein, dass Metall ein Sammelbegriff ist und Stahl, Edelstahl, Ne-Metalle (Metalle außer Eisen = Nichteisen), wie Aluminium und Kupfer einschließt.

Normalerweise raten wir Dir das Metall genau zu bestimmen. Unsere Ergebnisse zeigen, dass Du beruhigt auf eine “Korundtrennscheibe” zurückgreifen kannst.

Die viel wichtigere Frage, die Du Dir stellen solltest ist: 

  • Wie schnell möchtest Du arbeiten?
    Neben der Auswahl der Maschine, empfehlen wir Dir auch die Stärke der Trennscheibe zu berücksichtigen, z.B. Trennscheiben mit ca. 1 mm.  
     
  • Ist Dir die Standzeit wichtig?
    Die Poren zwischen den Schleifkörnern und der Bindung wirken wie Kühlkammern, die darüber hinaus die Effizienz des Spanabtransports beim Schleifen fördern. Sind diese zu dicht entsteht zusätzliche Reibung und eine höhere Temperatur. Sind die Kammern zu groß wird die natürliche Kühlung reduziert. Beides benachteiligt die Lebensdauer.
     
  • Wie präzise soll das Schnittbild sein?
    Je feiner die Körnung, desto präziser das Ergebnis

Welche Trennscheiben für Stein?

Vor der Zeit der Diamanttrennscheiben wurden auch hier Schleifmittel verwendet.

Nachdem der Diamant für Werkzeug marktreif wurde, setzt man heute typischerweise Diamanttrennscheiben ein. Aufgrund der hohen Nachfrage, Anforderungen und Vielfalt der Steinarten wurden die Trennscheiben mit Diamant entsprechend optimiert und angepasst. 

Die genauen Empfehlungen findest Du hier “Steine schneiden mit Diamant-Trennscheiben”.

Welche Trennscheibe für Holz? 

Woodcarver

Der Woodcarver ist auch als Frässcheibe für Winkelschleifer bekannt. Mit dieser Scheibe kannst Du flexibel Weich- bis Hartholz schneiden, schlitzen, formen, fräsen, restaurieren und modellieren.

Aufgrund der Vielseitigkeit und den präzisen Eigenschaften ist die Scheibe interessant für den Dachdecker, Zimmermann, Schreiner, Elektriker, Haustechniker, Holzschnitzer und Küchenbauer.

Speedcutter

Der Speedcutter ist eine leistungsstarke Schnitzscheibe für Holz. Dieser wird auf dem Winkelschleifer eingesetzt. Der Cutter bereitet Dir als Trockenbauer, Zimmermann, Schreiner oder Bodenleger besonders viel Vergnügen mit Furnieren, Belegbrettern, Holzfaserplatten oder Holzspanplatten.

Raspelscheiben

Mit diesen Trennscheiben für den Winkelschleifer kannst Du grobe Rinde entfernen, Oberflächen reinigen und Flächen planschleifen. Darüber hinaus wird die Raspelscheibe auch bei kreativen Holzliebhabern für Detailarbeiten, wie beim Ausformen von Konturen verwendet. Genau das Richtige für Holzschnitzer und Zimmermann.

Trennscheiben für Dämmstoffe

Für den optimalen Wärmeschutz am Dach und den Außenflächen eines Gebäudes, sorgen Holzfaserdämmstoffe. Führst Du die Trennscheibe auf dem Winkelschleifer, bist Du beweglich und kannst alle Handgriffe, wie Längsschnitte, Aussparungen, Gehrungsschnitte etc. sicher ausführen. Ideal für den Dachdecker und Zimmermann.

Trennscheiben für grobe Arbeiten

Hartmetalltrennscheiben mit scharfkantigem Hartmetallsegment mit Wolframcarbid sind optimal für Abrissarbeiten von Holz- und Dachkonstruktionen und Arbeiten mit Baumwurzeln bis in das Erdreich. Das gefürchtete Trennen von Weich- bis Hartholz mit Nägeln ist für diese Trennscheibe eine Kleinigkeit. Die Eigenschaften bewähren sich für den GalaBauer, Dachdecker, Zimmerer, etc.

ZURÜCK NACH OBEN